Theaterprojekte

 

  • Im Juni 2016 Theaterstück Aufführung der Theater AG Marktschule unter der Leitung von Theaterpädagogin Angelika Mühlbach und Schulsozialarbeiterin Marion Gebhardt, das Stück trug den Namen“ Zeitmaschine“

 

  • Am 05.12.2016 fand die Premiere zu unserem Stück: „Alfons Zitterbacke“ statt. Nach Wochenlangen Proben der Theater AG der Marktschule. Zwei Auftritte im Quedlinburger Theater um 9:00Uhr und um 11:00Uhr.

 

Die Kinder der Marktschule in Quedlinburg, die Theaterpädagogin Angelika Mühlbach und die Tanzpädagogin Susann Milzow. Wir trafen uns seit April 2016 um gemeinsam Theater zu spielen und zu tanzen. Seit dem neuen Schuljahr im August proben wir an der Inszenierung „Alfons Zitterbacke“. Wir improvisierten, schlüpften in die verschiedensten Rollen, arbeiteten an unserer Mimik, Gestik, Stimme, Sprache, lachten, staunten und machten eine Menge Erfahrungen im Miteinander

 

  • Das theaterpädagogische Modellprojekt ist ein Förderprogramm zur Stärkung der Theaterpädagogik in Sachsen-Anhalt. Das Förderprojekt unterstützt sowohl intensive Vorhaben der Theaterszene als auch ausgewählte Einzelprojekte, die sich in allen Altersstufen an Kinder und Jugendlichen wenden. Anliegen des Modellprojektes ist es, die bereits vorhandenen Potenziale im Bereich der Theaterpädagogik auszubauen und nachhaltige Entwicklungsimpulse zu setzen, die über die Laufzeit des Modellprojektes hinaus in der Theaterlandschaft wirken.

Theateraufführung "Ratzenspatz" für alle Klassen mit Theaterpädagogin Frau Mühlbach und Schauspieler Herr Gleisberg - Nov. 2015

Aufführung der Theathergruppe - Premiere "Pünktchen & Anton"

Theaterprojekttage - Peseckendorf - März 2012

Premiere "Das doppelte Lottchen"