Kleine Künstler

Die Kinder sollen mit der Vielfalt der Kunst bekannt gemacht werden. Entsprechend ihrer Altersklasse lernen sie künstlerische Techniken kennen und probieren diese aus.

 

Die Vielfalt der Aktivitäten in der Kunsterziehung soll zur Ausprägung bedeutender Kompetenzen beitragen.

- Wahrnehmen und Empfinden

- Entwickeln und Gestalten

- Kommunizieren und Präsentieren

 

Die Herausbildung dieser Kompetenzen erfolgt durch:

- Malen, Färben und Beschichten

- Entwerfen, Zeichnen und

   Drucken

- Konstruieren, Formen und Fertigen

 

Die Kunstförderung im Fach Gestalten soll bei den Schülern die Begeisterungsfähigkeit am fantasievollen Gestalten, den Erfindergeist sowie den Stolz auf das Geschaffene entwickeln.