Hörclub

Es gibt keinen Tag, an dem wir nicht zuhören wollen oder zuhören müssen. Weil Hören und Zuhören so selbstverständlich sind (wie das Atmen), haben wir uns daran gewöhnt, zuhören als eine Fähigkeit anzusehen, die jeder mitbringt. Zuhören entsteht nebenbei, wird von selbst erworben und automatisch gelernt - so meinen wir. Das ist die Fähigkeit hinzuhören nicht in die Wiege gelegt wird, erkennen wir spätestens dann, wenn beklagt wird, dass viele Kinder sich schlechter konzentrieren können, leichter ablenken lassen, sprachlich geringer entwickelt sind und nur unzureichend Informationen behalten können. Der Hörclub greift dieses Thema speziell auf. Durch Entspannungsmethoden, lustige und spannende Geschichten, Nachspielen von Gehörtem, sollen unsere Kinder wieder lernen, dass Zuhören Spaß macht und dabei viel Wissenswertes erfährt.